Blogventure – We blog our adventure
Und täglich grüßt die Fledermaus.

Valencia, 12.11.2015

IMG_20151006_112513

Unter anderem hier ging ein Großteil der letzten Wochen drauf.

Guten Tag, dies ist ein Lebenszeichen. Für alle, die befürchtet (oder gehofft…? 😉 ) hatten, ich sei vom Erdboden verschluckt worden: ganz so schlimm ist es nicht. Nicht der Erdboden war’s, sondern der Alltag. Daher gab es nach meiner Andalusienreise, dem Kurztrip nach Alicante (zu dem ich noch immer nicht die Bilder hochgeladen habe) und dem Besuch aus Paris (über den Juliane schon in ihrem Beitrag berichtet hat) nicht mehr viel Erwähnenswertes. Zudem hatte ich in den letzten zwei Wochen sechs Quellenkommentare, Kurszusammenfassungen, Themenvorstellungen für eine Hausarbeit und andere Arten von Texten für die Uni zu schreiben. Da blieb leider nicht viel Zeit für Unternehmungen und genauso wenig für Blogeinträge.

Aber das wird sich jetzt wieder ändern! Denn ich habe nicht vor, mich hier vom Unialltag auffressen zu lassen! Und deshalb wird es in den nächsten Wochen wieder deutlich erlebnisreicher zugehen: morgen Mittag breche ich mit einem spanischen Freund zusammen nach Madrid auf, um mir über das Wochenende die Stadt anzuschauen. Am nächsten Freitag geht es dann per Flugzeug für ein Wochenende zum Gegenbesuch bei Jule in Paris. Und nur anderthalb Wochen später gibt es wieder einige Feiertage, sodass ich Anfang Dezember fünf Tage frei habe. Genug Zeit also, um liegengebliebene Arbeit für die Uni zu erledigen… geeeeeeenau. Wohin genau diese Reise gehen wird, ist noch nicht sicher. Aber dass sie stattfindet, steht fest! Schließlich ist das Auslandssemester ja nicht zum Studieren da, oder? 😉

Durch den ganzen Stress der letzten Wochen ist vollkommen untergegangen, dass ich nun schon über drei Monate hier bin. Über die Hälfte der Zeit hier ist schon wieder vorbei und ich fühle mich irgendwie noch immer wie neu angekommen und gleichzeitig, als sei ich schon ewig hier. In etwas über einem Monat ist die Vorlesungszeit schon wieder beendet und wenn ich im Januar von meinem Heimaturlaub über Weihnachten wieder an die “Front” zurückkehre, stehen nur noch die Klausuren an. Ich weiß, dass das klischeehaft klingt, aber es ist unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht…. umso mehr freue ich mich auf die Reisen der nächsten Wochen und werde die verbleibenden Monate so intensiv wie möglich nutzen!


Das Titelbild passend zum Titel: und täglich grüßt die Fledermaus! Das Stadtwappen am Rathaus aus der Nähe fotografiert.

About author View all posts Author website

Author Image

Cornelius Lilie

I am a student of History and Political Studies at Bonn University in Germany and I will study at Valencia, Spain for a semester.